Villacher (20) stürzt ab

Am Kirchtag verstorben

(07.08.2023) Ein tragisches Unglück ist am Villacher Kirchtag passiert, wie jetzt bekannt geworden ist. Ein 20-jähriger Kärntner ist heute nach einem Sturz nahe des Villacher Kirchtagsgeländes gestorben.

Von Mauer auf Radweg gestürzt

Der junge Mann war laut Polizei bereits in der Nacht auf Samstag von einer Mauer an der Drauberme in Villach auf den darunterliegenden Radweg gestürzt. Er war vom Rettungsdienst ins Klinikum Klagenfurt gebracht worden, seine Verletzungen waren aber so schwer, dass er starb.

(fd/apa)

Baby stirbt Hitzetod

Vater vergisst Kind im Auto!

Urlaub fällt ins Wasser

Flugzeug "löscht" Hotel

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel

Riesenzecken machen sich breit

Bereits in Norditalien

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze