Vogel an Geländer festgeklebt

Tierquäler gesucht

(21.03.2022) Zu einer unfassbaren Tierquälerei ist es im oberösterreichischen Bezirk Freistadt gekommen! Ein Unbekannter hat in Wartberg ob der Aist einen Ziervogel mit Superkleber mit den Füßen an einem Brückengeländer festgeklebt. Ein Pensionist hat das Tier Montagfrüh entdeckt, befreit und zum Tierarzt gebracht. Dieser konnte den Vogel aber nicht mehr retten, so die Polizei.

Um welche Spezies es sich genau handelt, ist laut Ermittlern nicht bekannt. Sie gehen aber davon aus, dass es sich bei dem Exemplar mit gelbem Bauch und grauem Körper um einen Ziervogel handelt, der als Haustier gehalten wurde. Die Suche nach dem Tierquäler läuft!

(mt/apa)

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung