Vogelzählung: Bitte mach mit!

Amsel

(04.01.2019) Ganz Österreich soll Vögel zählen! Die Organisation “BirdLife“ bittet uns alle um Mithilfe. Dieses Wochenende, also von heute bis Sonntag, soll der Wintervogelbestand ermittelt werden. Es ist nämlich unklar, wie sich der Hitzesommer 2018 auf Amsel, Spatz und Co. ausgewirkt hat.

Eine Stunde lang soll man also die Augen offen halten und Vögel zählen, sagt BirdLife-Sprecherin Susanne Schreiner:
"Dafür braucht man nicht einmal raus in die Kälte zu gehen. Man kann am Fenster sitzen und eine Futterstelle oder einfach die Natur beobachten. Und dann soll man eben mitzählen. Wer sich bei den einzelnen Vogelarten nicht so gut auskennt, findet auf unserer Homepage aber alle Infos. Das ist wirklich ganz einfach."

Selbst wer keinen einzigen Vogel sieht, soll BirdLife darüber informieren.

Hier geht es direkt zur BirdlLife-Vogelzählung

"Wundermittel" gegen Corona?

Achtung: Falsche Versprechungen

2,53 Promille bei Corona-Party

Unfall am Heimweg: Aufgeflogen

Drogendeal mit Mundschutz

Dealer zeigen sich erfinderisch

AUA spricht über Staatshilfen

Angeblich 500 Millionen Euro

Junge Hirsche auf Shoppingtour

Tiere in Parndorf gesichtet

Gesichtsschutz aus 3D-Drucker

TU Graz druckt Schutzausrüstung

95-Jähriger überlebt Corona

Aus tiroler Spital entlassen

Wiener stürzt aus Fenster

während Corona-Party