Voller Präsenzunterricht

Alle wieder im Klassenzimmer

(17.05.2021) Großes Schul-Comeback in Österreich! Ab heute kehren wieder alle Schülerinnen und Schüler im Land in ihre Klassen zurück. Von Montag bis Freitag gibt es Präsenzunterricht, der Schichtbetrieb an den Unter- und Oberstufen ist vorbei. Dreimal die Woche finden Corona-Tests statt. Für ein negatives Ergebnis bekommen die Kids einen Sticker in einen Pass, der dann ab Mittwoch auch als Eintrittstest für Gastro und Co. gilt.

Die meisten Schüler, Eltern und Lehrer sind froh über das Schul-Comeback. Lehrergewerkschafter Thomas Krebs:
"Es geht jetzt darum, dass wir dieses Ausnahmejahr gut und ruhig zu Ende bringen. Die Kolleginnen und Kollegen müssen auch den Mut haben, da und dort das eine oder andere zu kürzen oder wegzulassen. Aber das wird wunderbar gelingen."

Aus epidemiologischer Sicht ist der volle Präsenzunterricht aber nicht ideal. Mikrobiologe Michael Wagner:
"Der Großteil der Eltern von Schulkindern ist momentan noch nicht geimpft. So gesehen wäre es sicher besser gewesen, man hätte mit der Rückkehr an die Schule noch gewartet."

(mc)

Gesunde Schokolade?

neue schweizer Rezeptur

Streifenmuster verboten

Nike vs. Adidas

Postler liefern ins Vorzimmer

Ab Juli auf Wunsch möglich

Lokal ohne Betriebslizenz

Mallorca: illegale Terrasse

OÖ: Wieder Unfall mit Fenster

Bub (3) unter Fenster begraben

ÖBB Zug aufgebrochen

Männer suchten Schlafplatz

Energy Drinks ab 18?

Altersbeschränkung gefordert

Ö: 57% der Wege per Auto

PKW weiter hoch im Kurs