Vom Sänger zum Maler

Ed Sheeran versteigert Gemälde

(10.11.2020) Der bekannte Popstar Ed Sheeran kann offenbar nicht nur singen: Auf einer wohltätigen Auktion wurde ein von ihm angefertigtes Gemälde für 44.000 Euro versteigert. Das Bild sei das erste und einzige, das jemals zum Verkauf gestanden habe, erzählten die Organisatoren der Auktion. Das Gemälde trägt den Namen „Dab 2“ - so hat Ed Sheeran seinen Vater seit seiner Kindheit genannt. Ihm wiederum habe der Sänger bereits zwei Kunstwerke geschenkt.

Ed Sheeran benutzte für sein abstraktes Werk gewöhnliche Wandfarben. Neben seinem Bild bot der Sänger außerdem noch alte Lego-Steine aus seiner Kindheit zum Verkauf an.

Die wohltätige Auktion wurde unter anderem von Sheerans Eltern organisiert. Auch Stars wie David Beckham, Kylie Minogue oder Usain Bolt boten persönliche Gegenstände zum Verkauf an. Umgerechnet rund 560.000 Euro wurden eingenommen und sollen unter anderem in einen Spielplatz investiert werden, der speziell auf die Bedürfnisse behinderter Kinder ausgerichtet werden soll.

(APA/vb)

ChatGPT bald kostenpflichtig

KI-Bot bekommt Abo-Modell

Mutter und Tochter erwürgt

Wien: Lebensgefährte verhaftet

Wirbel um "Fake-Urin"

Falsche Harnprobe fliegt auf

Uni/Job? Maturanten ahnungslos

Nur Hälfte gut informiert

Ist die Regierung korrupt?

Gallup: Jeder zweite glaubt es

Schwerer Skiunfall in Tirol

Mädchen in kritischem Zustand

10-Jähriger Held

Bub schreit Verbrecher nieder

Schnee-Chaos im Anmarsch

++Live Infos!++