Von Gondel getötet

Horrorunfall im Prater

(30.03.2022) Tragischer Unfall im Wiener Prater!

Eine 31-jährige Mitarbeiterin ist gestern Abend bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Die Frau ist wohl von einer Gondel der Bahn "Olympia-Looping" getroffen und eingeklemmt worden.

Die Frau erleidet schwere Kopfverletzungen, für sie kommt jede Hilfe zu spät. Der Betrieb der Bahn wird nach dem Unfall sofort gestoppt.

Laut der Polizei gibt es keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden, die Frau dürfte zu nah an der Bahn gestanden haben und ist dann von einer der Gondeln am Kopf getroffen und eingeklemmt worden.

Der Achterbahn ist erst vor etwa einem Monat im Wiener Prater aufgebaut worden.

(FJ)

Stillstand auf Brennerautobahn

Letzte Generation schlägt zu

Fünf Femizide an einem Tag

Schreckliche Statistik Wien

Großbrand in Valencia

Mehrere Tote

Verdacht auf Geldwäsche

Razzien in drei Ländern

Kontrollierte Cannabis-Freigabe

Deutscher Bundestag

GNTM: Kandidat schockt!

Von Familie auf Straße gesetzt

Unfall: Bester Freund stirbt

Ereignisreicher Prozess

Schneechaos in Tirol

Brennerautobahn gesperrt