Von Sohn mit Messer bedroht

Streit mit Mutter

(06.10.2023)

Eine 38-Jährige ist Donnerstagmittag in einer Wohnung in Wien-Leopoldstadt von ihrem 16 Jahre alten Sohn mit einem Messer mit dem Umbringen bedroht worden. Der Bursche schlug und trat auch auf seine Mutter ein und flüchtete anschließend. Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau und der Sondereinheit WEGA fassten den Täter bei einer Sofortfahndung und nahmen ihn fest. Im Arrest attackierte der Jugendliche auch eine Polizistin, die unverletzt blieb.

Der Sohn gab in seiner Vernehmung an, wegen Geldes mit seiner Mutter in Streit geraten zu sein. Sowohl die Bedrohung als auch die Schläge und Tritte bestritt er laut Polizeiaussendung allerdings. Gegen den 16-Jährigen wurden ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

(FJ/APA)

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an

Lebensmittel: 1 Mio. t im Müll

Beschämende Zahlen

Frauenleiche in NÖ

Passanten machen Horrorfund

"Unerwünschtes" in Mozzarella

Der große VKI-Test