Vorsicht bei dieser E-Mail

Sofort löschen!

(29.04.2020) Bitte Vorsicht beim Checken deiner Mails! Das Bundeskriminalamt warnt aktuell vor E-Mails mit dem Betreff: "Letzte Einladung zur Polizei". Darin werden die User dazu aufgefordert, im Zusammenhang mit einer angeblichen laufenden Untersuchung, mit der Polizei in Kontakt zu treten und die in der E-Mail übermittelten Anhänge zu überprüfen.

Mail nicht öffnen, sofort löschen

Finger weg! Bei der Mail handelt es sich um eine Totalfälschung. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen versuchen Cyber-Kriminelle mit Hilfe der Mail, Schadsoftware mit zu versenden beziehungsweise diese auf deinen Computer nachzuladen.
Das Bundeskriminalamt rät allen Empfängern dieser Mail, diese auf gar keinen Fall zu öffnen oder zu beantworten, sondern sofort zu löschen. Falls der Anhang aber bereits geöffnet wurde: Netzwerkverbindung trennen und das System auf Schadsoftware überprüfen. Falls bereits ein Schaden eingetreten ist, solltest du eine Anzeige erstatten.

(ak)

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden