Vorsicht: Verletzter Wolf?

Tier wurde angefahren

(14.09.2021) Warnung vor einem vermutlich verletzten Wolf in Kärnten! Ein Autofahrer hat das Tier gestern auf der B100 kurz nach der Gemeinde Holztratten im Bezirk Spittal an der Drau angefahren. Der Wolf hat gerade die Straße gequert, als das Unglück passiert ist. Nach dem Zusammenstoß soll der Wolf in ein angrenzendes Maisfeld geflüchtet sein.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
“Die Jägerschaft, die Polizei und die Anrainer sind in Alarmbereitschaft. Nach dem Wolf wird nicht aktiv gesucht. Es kann aber sein, dass er sich auf Grund einer Verletzung irgendwo verkrochen hat.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Kein Führerschein - fährt trotzdem

Schon zahlreiche Anzeigen

Aufreger Tier-Sendung im TV!

Aufschrei im Netz ist groß

Corona: Schluss mit Hass!

Schock nach Maskenstreit-Mord

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien