Wahnsinn: "Perfect Day"!

1. ÖSV-Vierfachsieg seit 1980

(13.03.2024) Überflieger Stefan Kraft hat auf der neuen Großschanze in Trondheim einen historischen ÖSV-Vierfachsieg im Skisprung-Weltcup angeführt. Am Schauplatz der WM 2025 feierte Kraft am Mittwoch seinen zwölften Saisonsieg vor Daniel Tschofenig, Jan Hörl und Daniel Huber. Mit Michael Hayböck landete ein weiterer ÖSV-Adler als Sechster auf einem Spitzenplatz. Es war der erste rot-weiß-rote Vierfachsieg im Weltcup seit 1980 im kanadischen Thunder Bay und der erst dritte überhaupt.

"Ein perfekter Tag für uns", sagte Kraft nach seinem 42. Weltcup-Sieg überglücklich im ORF-Interview. Der 30-jährige Salzburger siegte an einem österreichischen Skisprung-Feiertag in Norwegen einen Punkt vor dem Kärntner Tschofenig und drei Zähler vor dem Salzburger Hörl. "Eine unglaubliche Teamleistung, da muss jeder alles richtig gemacht haben", ergänzte Kraft nach Sprüngen auf 137,5 sowie 134 m und lobte angesichts des Nieselregens auch das Serviceteam für das Material.

Mit seinem 116. Weltcup-Podestplatz baute Kraft seinen Vorsprung im Gesamtweltcup auf den Japaner Ryoyu Kobayashi vier Bewerbe vor Saisonende auf komfortable 303 Punkte aus. Denn Kobayashi, am Dienstag auf der ebenfalls neu gebauten Normalschanze noch siegreich, musste sich nach zwei verpatzten Sprüngen mit dem 14. Platz begnügen. Bereits beim nächsten Bewerb am Samstag in Vikersund könnte sich Kraft theoretisch die Kristallkugel sichern.

Am Wochenende geht es mit zwei Skiflug-Bewerben auf dem "Monsterbakken" in Vikersund weiter, dort zählt auch die Qualifikation am Freitag zum Raw-Air-Ranking. Die Saison wird nächste Woche ebenfalls mit einem Skifliegen in Planica abgeschlossen. Für Skiflug-Weltmeister Kraft geht es um den dritten Gesamtweltcupsieg nach 2016/17 und 2019/20, im Skiflug-Weltcup führt Kraft punktgleich vor dem Slowenen Peter Prevc.

(fd/apa)

absolute Armut steigt

336.000 Menschen in Ö

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?