Waldbrand bei Gondel

Großeinsatz der Feuerwehr

(11.06.2023) Ein Waldbrand in Fendels in Tirol (Bezirk Landeck) hat am Samstagnachmittag einen Großeinsatz von 80 Feuerwehrkräften mit insgesamt 15 Fahrzeugen aus sechs Gemeinden sowie die Bergrettung Ried im Oberinntal, drei Löschhubschrauber und drei Polizeistreifen erfordert. Der Brand war unterhalb einer Gondelbahn ausgebrauchen, in den Gondeln befanden sich da keine Personen. Um 21.30 Uhr musste die Brandbekämpfung abgebrochen werden, sie wurde Sonntagfrüh fortgesetzt.

Vom Brandgeschehen war Sonntagfrüh nach Informationen der Landespolizeidirektion Tirol eine Fläche von ca. 1,5 Hektar betroffen. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache steht bis dato nicht fest.

(APA/CD)

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv

Krieg: mehr sexuelle Gewalt

Bericht der UNO

Brand: Kind springt aus Fenster

Braunau: 14 Verletzte

U-Bahn kracht in Bauanhänger

Großeinsatz bei U2

Drei Frauen attackiert

Verdächtiger angeschossen

Mann mit Sprengstoffgürtel

Einsatz an iranischem Konsulat

Neuer Flughafen-KV

Einigung für Bodenpersonal

Mordversuch an Discord-Freundin

18 Jahre Haft