Waldbrandgefahr: Rauchen = Knast

(23.06.2017) Für eine Zigarette im Wald könntest du ganz schnell im Knast landen! Die Waldbrandgefahr in Österreich ist enorm. Immer mehr Bezirke verhängen jetzt strikte Rauch- und Feuerverbote, zum Beispiel Schärding und Ried in Oberösterreich. Wer dort beim Rauchen im Wald erwischt wird, muss mit Geldstrafen von bis zu 7.270 Euro oder vier Wochen Gefängnis rechnen. In schweren Fällen können auch beide Strafen verhängt werden.

Noch schlimmer wird es, wenn du tatsächlich durch einen achtlos weggeworfenen Zigarettenstummel einen Waldbrand auslöst, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Wenn das Feuer nicht mehr alleine gelöscht werden kann, droht eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr. Wenn jemand dabei stirbt oder mehrere Personen verletzt werden, drohen sogar drei Jahre Haft.“

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte