Waldbrandgefahr: Rauchen = Knast

(23.06.2017) Für eine Zigarette im Wald könntest du ganz schnell im Knast landen! Die Waldbrandgefahr in Österreich ist enorm. Immer mehr Bezirke verhängen jetzt strikte Rauch- und Feuerverbote, zum Beispiel Schärding und Ried in Oberösterreich. Wer dort beim Rauchen im Wald erwischt wird, muss mit Geldstrafen von bis zu 7.270 Euro oder vier Wochen Gefängnis rechnen. In schweren Fällen können auch beide Strafen verhängt werden.

Noch schlimmer wird es, wenn du tatsächlich durch einen achtlos weggeworfenen Zigarettenstummel einen Waldbrand auslöst, sagt Rechtsexperte Anwalt Johannes Schriefl:
“Wenn das Feuer nicht mehr alleine gelöscht werden kann, droht eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr. Wenn jemand dabei stirbt oder mehrere Personen verletzt werden, drohen sogar drei Jahre Haft.“

Demos gegen Impfpflicht

AUT: "kleine Warnstreiks"

Teure Handys am Wunschzettel

1.000 € und mehr

4-Jähriger stirbt an Corona

Vorerkrankung am Herzen

Alle lieben homeoffice!

Spart Co2 und Zeit

Impfpflicht in der EU?

Ursula von der Leyen prüft!

Femizide: Neue Erkenntnisse

Wien und Tirol

FPÖ: Vorsichtiges Impf-Pro

"Werde mich an Gesetz halten"

Handel: Sonntagsöffnung 19.12?

Lockdown-Kompensation