Wanda-Keyboarder verstorben

Christian Hummer ist tot

(26.09.2022) Die österreichische Musikszene ist erschüttert. Zu Recht. Wanda-Keyboarder Christian Hummer ist laut Angaben der Band tot. Er wurde nur 32 Jahre alt. Via Facebook und Instagram wurde am Montagabend mitgeteilt, dass "unser Bandmitglied und lieber Freund Christian Hummer nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist". "Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie. Christians Musik, seine Liebe und sein Humor bleiben für immer in unseren Herzen. Wir bitten darum, die Trauer und die Privatsphäre der Familie und der Band zu respektieren."

Wanda gab an, alle geplanten Aktivitäten dieser Woche abgesagt zu haben. "Wir werden die gemeinsamen Jahre mit dir niemals vergessen, Christian, und dich als Mensch und Musiker auf ewig in unseren Herzen behalten", lautete das abschließende Band-Statement zum Ableben des Musikers.

Zuletzt haben einige Auftritte der Band ohne den im Jahr 1990 geborenen Keyboarder stattgefunden, der im Rahmen seines Soloprojekts Löwelöwe auch als Sänger und Gitarrist aktiv war.

(fd/apa)

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr