Wann kommt der Schnee zu uns?

Chaos in Teilen Deutschlands

(28.11.2023) Todesopfer und Verkehrszusammenbruch. Der Wintereinbruch mit Schnee und Eis auf Straßen und Gehwegen hat den Verkehr in vielen Teilen Deutschlands getroffen, mindestens zwei Menschen starben. Bei Schwäbisch Hall kam ein 71-Jähriger am Montagabend bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben. Eine Autofahrerin (54) starb in Rheinland-Pfalz bei einem Glatteisunfall.

Zahlreiche Flüge am Frankfurter Flughafen wurden gestrichen. Am Montag wurden 161 Starts und Landungen von insgesamt 1.031 geplanten Verbindungen abgesagt.

Schneefall und Minustemperaturen brachten auch die Verkehrsteilnehmer in Berlin/Brandenburg in Schleudern. Auf etlichen Bahnstrecken sorgte der Schnee für Verspätungen und Zugausfälle, etwa bei der Berliner S-Bahn und auf der Strecke zwischen Hannover, Hildesheim und Göttingen. Zugausfälle und eingestellte Busverbindungen gab es auch im Taunus in Hessen.

Unfälle ereigneten sich in vielen Teilen Hessens, dabei gab es Verletzte und Sachschäden. Bäume stürzten aufgrund der Schneelast um. Im Rheingau-Taunus-Kreis saßen zahlreiche Autofahrer in ihren Fahrzeugen fest. Rund 100 Menschen mussten nahe Eltville wegen umstürzender Bäume aus ihren Autos gerettet werden.

In Wiesbaden mussten 55 Personen, darunter 27 Kinder, in einer Schule übernachten, da keine Schulbusse mehr fuhren. In einer Gesamtschule in Bad Schwalbach saßen zeitweise 30 Schüler und Lehrer fest. Sie wurden versorgt, konnten aber am späten Montagabend von der Feuerwehr nach Hause gebracht werden. Wegen des Wintereinbruchs mussten zahlreiche Straßen um Wiesbaden komplett gesperrt werden. Neben Frost und Glatteis müssen wir in den kommenden Tagen auch in Österreich mit Schnee rechnen. Selbst in tiefen Lagen sind mancherorts bis zu 30 cm möglich, in höheren Lagen noch deutlich mehr.

(fd/apa)

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!

SGB: Schule in Quarantäne

Virenausbruch in Volksschule

Lawine tötet 21-Jährigen

Drama im Urlaubsparadies

Raser verlieren ihr Auto

Ab 1.März 2024

Katze zu Tode gequält!

Tier gehörte der Freundin