Wärmster Oktober seit 1767

Ein bedenklicher Rekord

(30.10.2022) Eine Tropennacht im Oktober?

Tatsächlich hat es in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Tropennacht gegeben! Es ist die späteste Tropennacht in der Messgeschichte Österreichs! Gemessen wurde sie in Salzburg. „Der Kolomansberg hat den bedenklichen Rekord geschafft und mit einer Tiefsttemperatur (!) von 20,4 Grad die späteste Tropennacht in der Messgeschichte Österreichs aufgestellt“, so die Unwetterzentrale auf Twitter. Definiert wird eine Tropennacht, wenn in der Zeit zwischen 18 Uhr und 6 Uhr früh die Temperatur nicht unter 20 Grad fällt.

Wärmster Oktober der Messgeschichte
Von Normalität ist dieser Oktober damit weit entfernt, was nun auch amtlich ist: Laut der Unwetterzentrale geht dieser Monat als der wärmste Oktober der österreichischen Messgeschichte seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1767 ein. Es ist damit der bereits achte Monat in diesem Jahr, der zu warm verlief.

(TH/krone.at)

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz