Warnung vor Corona-Partys

Lass dich nicht anstecken!

(18.11.2021) Lieber eine Corona-Infektion, als die Impfung? Es ist ein völlig irrer Trend, der derzeit leider auch in Österreich immer populärer wird. Die Rede ist von sogenannten Corona-Partys, bei denen sich Ungeimpfte absichtlich gegenseitig mit dem Corona-Virus infizieren wollen. Die Hoffnung ist ein milder Krankheits-Verlauf, um im Anschluss als genesen und somit als 2G-Person zu gelten. Ein 55-jähriger Steirer hat sich ebenfalls absichtlich anstecken lassen, jetzt ist er tot, wie "heute.at" berichtet.

Warum macht man so etwas? Psychologe Peter Vitouch:
"Da gibt es mehrere Gründe. Einige Menschen wollen einfach das System austricksen, damit sie vor anderen vermeintlich cool dastehen. Andere glauben, dass sie die Kings der Abwehrkräfte sind und ihnen dieses Virus nichts anhaben kann. In Wahrheit steckt da aber oft einfach nur Impfangst dahinter, das gibt aber natürlich niemand zu."

(mc)

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat

Challenge: 14-jähriger tot

Lebensgefährliche Mutprobe