Warnung vor falschen Cops

(12.01.2018) Warnung vor falschen Cops in der Steiermark. Im Bezirk Leibnitz haben sich zwei Trickdiebe gegenüber einer Pensionistin als Polizisten ausgegeben. Die Männer haben behauptet, sie müssten die Wohnung nach mehreren Einbrüchen in der Nachbarschaft auf ihre Sicherheit checken.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:

“Die Frau hat den beiden offenbar blind vertraut und ihnen auch ihr Bargeldversteck gezeigt. Einer der beiden soll die Pensionistin dann abgelenkt haben. In der Zwischenzeit dürfte der Komplize das Geld gestohlen haben.“

Es soll sich um mehrere tausend Euro handeln.

Februar: Inflation auf 4,3%

niedrigster Wert seit Dez 2021

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete