Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!

Besorgniserregend!
In einer Klinik im deutschen Gelsenkirchen sind innerhalb von drei Monaten drei Babys mit Fehlbildungen an den Händen auf die Welt gekommen. Unklar ist, ob es einen Zusammenhang gibt.

Außerdem weiß man nicht, ob es auch an anderen Kliniken gehäufte Fälle von Fehlbildungen gibt, denn eine Statistik wird nicht geführt. Expertin Katharina Desery von der Organisation Mother Hood kritisiert das und sagt zu RTL:

"Wenn wir die Ursachen von Geburtsschäden erfahren wollen - ob gehäuft in einer Klinik, in einer Region oder insgesamt in Deutschland - müssen wir natürlich wissen, dass diese Geburtsschäden überhaupt aufgetreten sind und dafür brauchen wir eine anonymisierte Statistik."

Mordalarm in Oberösterreich

Großfahndung nach 33-Jährigem Asylwerber

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen

Pinzette im Penis

4 Jahre lang nicht zum Arzt

Neugeborenes wiegt 6kg

Ärzte schockiert

Verdacht der Veruntreuung

Philippa Strache im Visier

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

Auch Notruf betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse