Waschbär-Drama: Tier geht es besser

(24.07.2015) Was zum Teufel hat ein Waschbär in einer Wiener Wohnung verloren? Diese Frage stellen sich viele User, nachdem gestern ein verletzter Waschbär auf der Straße gefunden wurde! Er ist offenbar aus dem Fenster eines Wohnhauses gestürzt. Vom Besitzer fehlt jede Spur! Der junge Waschbär wird derzeit im Wiener Tierschutzhaus ärztlich versorgt! Und es geht ihm den Umständen entsprechend gut.

Ich habe die Leiterin des Hauses Marion Wenny befragt: 'Wir haben ihn mit Schmerzmitteln, Infusionen und Antibiotika versorgt. Er geht ihm halbwegs gut, aber er steht immer noch unter Schock!'

Klar ist jedenfalls: Ein Waschbär ist ein Wildtier und hat nichts in einer Wohnung verloren! Er braucht viel Auslauf und vor allem einen Spielkameraden!

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin

Blitzscheidung der Straches

Seit heute geschieden!

Lawinenabgang in Nagano

Österreicher unter Todesopfern

HPV-Impfung ab Mittwoch gratis

für alle von neun bis 20

Kakerlaken nach EX benennen!

Und verfüttern lassen!

Wirre Tiktok-Videos aus NÖ!

Endzeitprophet meldet sich

NÖ: Auto tötet Pferd!

Mann (62) begeht Fahrerflucht