Wegen Gott: Paar lässt Baby sterben

Baby Fuesse Saeugling

Dieser Fall aus den USA macht sprachlos! Ein Paar aus dem US-Bundesstaat Michigan hat sein wenige Tage altes Baby einfach so sterben lassen. Die Kleine hatte Gelbsucht, was eigentlich leicht zu behandeln ist, entweder mit UV-Licht oder mit Antibiotika.

Allerdings: Mit der Begründung "Gott macht keine Fehler" verhindert das streng christliche Paar die Behandlung des Babys.

Schließlich wird die Großmutter aktiv. Mehr liest du auf der nächsten Seite!

site by wunderweiss, v1.50