Weihnachtsshopping: Jetzt!

Geschenke rar und teuer

(19.10.2021) Soll es unbedingt eine neue Spielkonsole oder ein neues Smartphone zu Weihnachten werden? Dann besorg die Dinge am besten noch heute. Der Handel warnt gut zwei Monate vor Heiligabend vor großen Lieferengpässen. Besonders bei Spielzeug und Elektronik könnte es heuer unterm Christbaum viele enttäuschte Gesichter geben, denn alles, was einen Mikrochip verbaut hat, gilt derzeit als Mangelware. Egal ob Fernseher, Spielkonsole, Laptop, Smartphone oder elektronisches Spielzeug.

Rainer Will vom Handelsverband:
"Der Hintergrund sind Auftragsstornos während der Corona-Wellen, dadurch ist deutlich weniger produziert worden. Zusätzlich gibt es Engpässe und Quarantänebestimmungen in den asiatischen Häfen. Dann wird auch noch rund um den Black Friday und den Cyber Monday die Nachfrage nochmals deutlich stärker. Also wir sehen da wirklich ganz große Herausforderungen auf das Christkind zukommen."

(mc)

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion