Weißes Nashornbaby "Queenie"

Nach Queen Elizabeth benannt

(13.03.2022) Ein in Großbritannien geborenes Nashorn ist zu Ehren der Königin Elizabeth II. auf den Namen "Queenie" getauft worden!

Das ist bei den Nashörnern im Tierpark Cotswold Wildlife Park aber keine Seltenheit! Alle Nashörner im Tierpark tragen den Namen besonderer Persönlichkeiten, erklärt Direktor Reggie Heyworth.

Anlass für die Namensgebung ist das 70. Thronjubiläum der Queen im Juni. „Ich fand es etwas anmaßend, unser Neugeborenes ‚Elizabeth‘ zu nennen, also taufte ich sie stattdessen ‚Queenie‘“.

„Queenie“ ist ein sehr seltenes Breitmaulnashorn, auch weißes Rhinozeros genannt. Nach Elizabeth II. sind übrigens bereits ein Hühnergericht, ein Kuchen, Schiffe, Züge und zahlreiche Gebäude benannt.

(TH)

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben