Weitere Opfer des Wiener Taxlers?

(01.07.2014) An wie vielen Frauen hat sich der kürzlich geschnappte Wiener Taxilenker wirklich vergangen? Dieser Frage geht die Staatsanwaltschaft jetzt nach. Der 59-jährige Mann hat sich letzte Woche ja vor Gericht wegen Missbrauchs in zwei Fällen verantworten müssen. Er soll seine Opfer in der Nähe der Diskothek U4 in sein Taxi einsteigen lassen und dann sexuell missbraucht haben. Im Gerichtssaal erhebt überraschenderweise noch eine weitere Frau schwere Vorwürfe gegen ihn.

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:
"Aufgrund dieser Tatsache kann die Staatsanwaltschaft nicht davon ausgehen, dass es sicher keine weiteren Opfer gibt. Deshalb unser Appell, dass sich mögliche Opfer beim Landeskriminalamt melden sollen."

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer