Weitere Opfer des Wiener Taxlers?

(01.07.2014) An wie vielen Frauen hat sich der kürzlich geschnappte Wiener Taxilenker wirklich vergangen? Dieser Frage geht die Staatsanwaltschaft jetzt nach. Der 59-jährige Mann hat sich letzte Woche ja vor Gericht wegen Missbrauchs in zwei Fällen verantworten müssen. Er soll seine Opfer in der Nähe der Diskothek U4 in sein Taxi einsteigen lassen und dann sexuell missbraucht haben. Im Gerichtssaal erhebt überraschenderweise noch eine weitere Frau schwere Vorwürfe gegen ihn.

Paul Eidenberger von der Wiener Polizei:

"Aufgrund dieser Tatsache kann die Staatsanwaltschaft nicht davon ausgehen, dass es sicher keine weiteren Opfer gibt. Deshalb unser Appell, dass sich mögliche Opfer beim Landeskriminalamt melden sollen."

Corona: jährliche Impfung

Empfehlung von US-Experten

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen