Weiz: Tödlicher Moped-Unfall

Steirer stirbt an der Unfallstelle

(11.01.2023) Tragischer Unfall heute Früh in der Steiermark. Eine Kollision zwischen einem Mopedlenker und einem Fußgänger hat Mittwochfrüh im oststeirischen Weiz tödlich geendet: Der 67-jährige Mofa-Fahrer hatte gegen 7.20 Uhr auf der Marburger Straße den 89-jährigen Fußgänger erfasst. Während der ältere der beiden Männer noch an der Unfallstelle starb, wurde der Lenker ins LKH Weiz gebracht. Er hatte schwere Verletzungen erlitten, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark. Die Unfallursache ist noch unklar.

(fd/apa)

Lech: Mehr Missbrauchsfälle?

Womöglich mehr Opfer

Schon 5 Lawinen-Tote!

Alleine in Tirol!

Schneepflug in Tirol mitgerissen

Fahrer tot

Abschuss von Ballon durch USA

China: "Überreaktion"

Haimbuchner reagiert

"Zu Recht kritisiert!"

Ein Toter in Vorarlberg

Lawine!

Lawinengefahr in Westösterreich

Pass auf!

Zweiter Spionageballon gesichtet?

über Lateinamerika