Weiz: Tödlicher Moped-Unfall

Steirer stirbt an der Unfallstelle

(11.01.2023) Tragischer Unfall heute Früh in der Steiermark. Eine Kollision zwischen einem Mopedlenker und einem Fußgänger hat Mittwochfrüh im oststeirischen Weiz tödlich geendet: Der 67-jährige Mofa-Fahrer hatte gegen 7.20 Uhr auf der Marburger Straße den 89-jährigen Fußgänger erfasst. Während der ältere der beiden Männer noch an der Unfallstelle starb, wurde der Lenker ins LKH Weiz gebracht. Er hatte schwere Verletzungen erlitten, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark. Die Unfallursache ist noch unklar.

(fd/apa)

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne