Welser will für Hamas kämpfen!

Oberösterreicher verhaftet

(01.12.2023) Aufbruch zum Gazastreifen. Dieses Ziel hat sich der in Wels lebende Slowene Elvis A. gesetzt. Seine Motivation: Die Unterstützung der dort regierenden, radikalislamischen Hamas, im Kampf gegen Israel.

Bei Familie schlagen alle Alarmglocken

Schon seit längerem hat die Familie Radikalisierungstendenzen des Mannes gemerkt. Wie genau sich das Verhalten von Elvis A. geäußert hat, ist bislang unbekannt.

Fakt ist, dass der gelernte Monteur Anfang November nicht mehr länger stillsitzen konnte und sich daraufhin auf die Reise zum Gazastreifen gemacht hat, um sich der Hamas anzuschließen. Die Familie hat das mitbekommen und daraufhin sofort die Polizei alarmiert.

Die Reise endet schon in Bulgarien

Weit ist der "Hamas-Fan" nicht gekommen. Als er aus Bulgarien ausreisen will, nimmt ihn die Polizei fest. Die Staatsanwaltschaft Wels hat nämlich zwei Tage zuvor schon einen internationalen Haftbefehl gegen den 37-Jährigen ausgestellt. Dabei hat dieser eine gute Ausrede parat gehabt: Er sei auf einer "Pilgerreise" in die Türkei gewesen behauptet der Mann.

Da alle Beweise für sich gesprochen haben, befindet sich Elvis A. in Sofia, der Hauptstadt Bulgariens in U-Haft. Wie die Krone berichtet, ist bereits eine Auslieferung nach Österreich beantragt worden, doch es ist noch unklar, wann diese umgesetzt wird.

(JH)

Nato Truppen in Ukraine?

Kritik an Macrons Aussagen

Vater mit Kinder verschwunden!

Fahndung in Wien

Das neue Wohnbaupaket

1. Mrd. Euro und weniger Steuer

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral