Wer stiehlt Gedenkstätte?

Respektloser Fall in OÖ

(07.02.2020) Wer stiehlt eine Gedenkstätte? Ein respektloser Fall beschäftigt derzeit die Landespolizei Oberösterreich. Unbekannte haben offenbar eine Gedenkstätte an einem Unfallort in Altmünster im Bezirk Gmunden gestohlen. Ein 19-Jähriger ist dort im September 2010 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Anfang der Woche ist Anzeige erstattet worden. Marmorplatte und Tafel mit Geburts- und Sterbedatum des Teenagers fehlen neben der Straße.

Die Großeltern des verunglückten Enkels wollten ein zerbrochenes Glas einer Grablaterne auswechseln. Dann sehen sie, dass die Gedenkstätte fehlt und nur mehr eine Kerze dort steht. Nähere Infos kann die Landespolizeidirektion vorerst noch nicht geben.

(mt/apa)

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende

Wien: Mädchen (12) vergewaltigt

Täter zwischen 13 und 18

Wirbel um Alec Baldwin

Unschuld wird angezweifelt

Mädchen (3) überfahren!

Tödlicher Autounfall!