Werbe-Gag am Elbtower

Ist das Plakat echt?

(24.01.2024) In einem originellen Werbegag hat sich der Autovermieter Sixt humorvoll über das gescheiterte Bauprojekt Elbtower in Hamburg lustig gemacht. Nach der Insolvenz des Immobilienprojekts von Rene Benko nutzte Sixt die Gelegenheit für eine Werbekampagne.

Der Autovermieter postet dazu das Video auf Instagram, in dem ein riesiges Plakat auf dem 110 Meter hohen Rohbau zu sehen ist, mit dem Slogan: „Damit Ihnen nicht das Geld ausgeht: der BMW i5 für 59 €/Tag bei SIXT“. Das Video, das bislang fast 7000 Likes erzielte, ist zwar eine Fälschung, aber die Community hat sehr gelacht. Sixt kommentiert dazu, sie würden dem Elbtower "wieder einen Sinn" geben​.

(fd)

Priester vertickt Viagra

Lebenspartner auch verhaftet

Wien: Nichten vergewaltigt!

Onkel fasst 12 Jahre Haft aus

Deal mit Hamas gefordert!

Wo sind Mama und die Kinder?

"Total versext" goes Netflix

Sandra Spick Super Star!

Messerattacke in Traiskirchen

Streit zwischen Asylwerbern

STKM: Chef erschossen

20 Jahre Haft für Polizisten

Die Meisterinnen der Gesundheit

Frauen: Gesundheitsvorsprung

Bier: Mehr Pfand gefordert

Glascontainer statt Pfandautomat