WhatsApp: Ärger um Update!

(05.08.2014) WhatsApp sorgt derzeit bei vielen Android-Usern für Ärger! Schuld ist das aktuelle Update. Bei vielen Nutzern verlangt die App zwar das Update, weil das Versenden von Nachrichten ohne nicht mehr funktioniert. Aber das Update lässt sich nicht machen, weil die Fehlermeldung „Speicherplatz zu gering“ auftaucht. WhatsApp arbeitet mit Hochdruck an der Lösung des Problems, Betroffene sollten aber auf keinen Fall die Appd deinstallieren. Denn mit dem derzeitigen Bug lässt sie sich nach der erstmaligen Installation nicht noch einmal installieren.

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss