WhatsApp drosselt Funktionen

Wegen Corona

(31.03.2020) Aufgrund der Corona-Krise steigt auch die Belastung der Internet-Infrastruktur. Aus diesem Grund beginnt nun auch die beliebte Chat-App WhatsApp mit Drosselungen - zunächst einmal in Indien. Videos, die als Status-Update gepostet werden, sind auf 15 Sekunden beschränkt. Normalerweise können die WhatsApp-Statusmeldungen aus Videos bestehen, die bis zu 30 Sekunden andauern. Online-Videos gelten allgemein als sehr datenhungrig und sind einer der größten Belastungsfaktoren für die Netze.

In der EU haben bereits mehrere Streaming-Dienste ihre Übertragungsqualität reduziert, z.B. YouTube, Netflix und Amazon Prime. Ob bestimmte WhatsApp-Funktionen auch bei uns gedrosselt werden, ist noch unklar. Aktuell ist auch nicht abzusehen, ob es bei diesen Einschränkungen bleiben wird.

Ö: Rad-Highways gefordert

E-Bike-Boom, aber kaum Wege

Mann geht in Flammen auf

Mysteriöses Unglück

Keine Grenzkontrollen mehr

Außer zu Italien

Alles anders beim DIF 2020

Kleine Konzerte statt Mega-Event

Zeckenimpfung in Messehalle

Abstand: Stadt Graz weicht aus

Floyds Freundin unter Tränen

"will Gerechtigkeit für George"

Tödlicher Brand auf Bauernhof

140 Feuerwehrleute im Einsatz

Villacher rastet völlig aus

Stichattacke mit Metallstift