WhatsApp: Neue Funktionen

(28.07.2015) Bei WhatsApp kannst du lästige User in Zukunft ganz einfach zum Schweigen bringen. Der beliebte Messenger-Dienst bekommt ein Update mit zahlreichen neuen Funktionen. Einige davon sind richtig cool.

Die neue Version können vorerst nur Android-User testen.

Das sind die drei wichtigsten neuen Funktionen:

In Chat-Gruppen können einzelne User für bestimmte Zeit, von acht Stunden bis zu einem Jahr, stummgeschaltet werden.

Wenn du eine Nachricht später noch einmal in Ruhe durchgehen willst, kannst du sie einfach als ungelesen markieren. An den blauen Häkchen, die beim Empfänger aufscheinen, ändert sich in diesem Fall aber nichts.

Künftig kannst du jedem deiner Chat-Partner einen eigenen Hinweiston zuordnen. Sogar die Art der Vibration kann individuell eingestellt werden.

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte