Wie entsteht Schluckauf?

(04.05.2017) Du kennst es ganz bestimmt auch: Du musst ruckartig einatmen und gibst plötzlich ein glucksendes Geräusch von dir. Schluckauf! Vielleicht passiert dir das vor allem dann, wenn es gerade absolut NICHT angebracht ist. Aber warum bekommst du dieses nervige Geräusch eigentlich?

Schnell weiter scrollen!

Schluckauf entsteht dadurch, dass sich dein Zwerchfell plötzlich verkrampft. Reflexartig zieht sich dadurch die Stimmritze zwischen deinen Stimmbändern zusammen, wodurch das glucksende Geräusch entsteht. Keine Angst, es ist harmloser als es klingt! Auslöser dafür kann sein, dass du zu schnell gegessen hast oder zu kaltes, prickendes Mineralwasser getrunken hast. Dadurch überdehnt sich nämlich dein Magen, was für das Verkrampfen vom Zwerchfell verantwortlich ist. Ebenso können auch Alkoholkonsum und Rauchen der Grund für das Hicksen sein.

Hier geht’s weiter! Was kann man dagegen tun?

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben

Alarm: Asia-Hornisse gesichtet

Landwirtschaftskammer warnt

Geschlecht alle 12 Monate ändern

In Deutschland jetzt erlaubt

Arlbergtunnel: Komplettsperre

Bis Mitte November

Klebeband für 3700 Euro

Balenciaga Luxus Armband

Bezahlkarte fix

Kein Bares für Asylwerber

Benko verkauft Privatjet

Will 19 Millionen