Wie entsteht Schluckauf?

Du kennst es ganz bestimmt auch: Du musst ruckartig einatmen und gibst plötzlich ein glucksendes Geräusch von dir. Schluckauf! Vielleicht passiert dir das vor allem dann, wenn es gerade absolut NICHT angebracht ist. Aber warum bekommst du dieses nervige Geräusch eigentlich?

Schnell weiter scrollen!

Schluckauf entsteht dadurch, dass sich dein Zwerchfell plötzlich verkrampft. Reflexartig zieht sich dadurch die Stimmritze zwischen deinen Stimmbändern zusammen, wodurch das glucksende Geräusch entsteht. Keine Angst, es ist harmloser als es klingt! Auslöser dafür kann sein, dass du zu schnell gegessen hast oder zu kaltes, prickendes Mineralwasser getrunken hast. Dadurch überdehnt sich nämlich dein Magen, was für das Verkrampfen vom Zwerchfell verantwortlich ist. Ebenso können auch Alkoholkonsum und Rauchen der Grund für das Hicksen sein.

Hier geht’s weiter! Was kann man dagegen tun?

Polizeigewalt bei Klima-Demo

Aktivist vor Gericht

Wieder Hitze: Heißester Sommer?

"Es deutet viel darauf hin"

Mega-Schnäppchen auf Amazon

12.000-Euro-Produkt für knapp 100

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

Erster DJ im Weltall!

WCD schickt ihn auf ISS

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?