Wie Papa Kanye

North West macht Rap-Musik

(15.03.2024) North West, die Tochter von Kanye West, kündigte bei der Listening Party von "Vultures 2" ihr erstes Rap-Album an.

Dabei deutete Kanye an, dass er nun Konkurrenz von seiner eigenen Tochter bekommt, da North West (10) ihr erstes Rap-Album herausbringen möchte, wobei Kanyes Fans ihre Stimme bereits von einem gemeinsamen Song kennen.

Unterstützung erhält North auch von ihrer Mutter Kim Kardashian.

Fans sind besorgt

Der Titel von Norths Album, "Elementary School Dropout" (z.D. "Volksschullabbrecher*in"), ist eine Anspielung auf Kanye's Album "The College Dropout" von 2004, das von seiner Entscheidung inspiriert war, die Chicago State University zu verlassen und eine Musikkarriere zu verfolgen.

North hatte bereits früher in diesem Jahr einen bemerkenswerten Auftritt auf einem Song von Kanye und Ty Dollar Sign. Das Feature erfolgte drei Jahre nach ihrem Rap-Debüt auf der Yeezy-Fashion-Show ihres Vaters in Paris. Die Entscheidung für ihr neues Album hat bei einigen Fans online Besorgnis ausgelöst, die nun spekulieren, ob dies bedeuten könnte, dass North in die Fußstapfen ihres Vaters tritt, indem sie die Schule abbricht, um Musik zu verfolgen.

(kg)

Israel: Etappen statt Großangriff

Druck der USA zeigt Wirkung

AK-Wahl: rote Erfolge

in Ostregion

Diagnose schweißt zusammen

Kate und William bleiben stark

Brangelina

Ende des Rosenkrieges?

Kanye West: Karrierewechsel?

Einstieg in Porno-Industrie?

London: Pferde entlaufen

Chaos im Morgenverkehr

Freundschafts-Breakup?

Clinch mit Selena Gomez?

Gericht: Wien-Attentat

Straferhöhungen für Mittäter