FOTOS: Verbrannte Katze gerettet

Unzählige User leiden mit diesem Kätzchen. In Kalifornien in den USA ist eine schwarze Katze in einen Waldbrand geraten, daraufhin ist ihr Fell in Flammen aufgegangen. Mit schweren Brandwunden am Kopf haben Feuerwehrmänner sie gerettet und sofort zum Tierarzt gebracht. Der hat sie auf den Namen Mr. Burns getauft. Zuerst dachte Tierarzt Chris Holmes er muss Mr. Burns womöglich einschläfern.

Kämpft um sein Leben

Doch mittlerweile hat sich sein Zustand schon stark gebessert. Holmes sagt zum US TV-Sender ABC:
"Am Anfang konnte sie nicht essen, weil ihre Lippen so geschwollen waren. Wir haben sie dann mit Antibiotika behandelt. Ihre Nase und ihre Augenlider wurden völlig verbrannt, aber sie wird schon wieder sehen können. Mittlerweile kann sie auch ihren Mund wieder leicht öffnen."

Jetzt wird gerade nach dem Besitzer von Mr. Burns gesucht.

5 Tote!

Die Waldbrände in Kalifornien sind verheerend, ganz Ortschaften sind abgebrannt und förmlich verschwunden, schon fünf Menschen sind in den Flammen gestorben.

Eltern ernähren Kind vegan

18 Monate alter Sohn stirbt

Kylie Jenner verkauft Firma

Marke für 600 Mio. Dollar

Auto stürzt in kochendes Wasser

Zwei Tote

Skifahren: saftige Preise!

300-Euro-Marke geknackt

Bis zu drei Tage Eiszeit

Wenn’s in der Liebe kracht

Schlag gegen Kinderpornografie

Nacktfotos von eigener Tochter

Unwetter: Bub (3) ausgeflogen

wegen Blinddarmdurchbruch

Lehrerbewertungs-App offline

wegen Hassnachrichten