Wieder Bankomat gesprengt

Dritter Coup in Kärnten

(02.07.2019) Fahndung nach einer Bankomatknacker-Bande in Kärnten. Binnen kürzester Zeit haben Unbekannte jetzt schon den dritten Geldautomaten zerstört. Und sie hinterlassen immer ein Bild der Verwüstung. Diesmal in St. Jakob im Rosental im Bezirk Villach-Land. Die Täter haben das Gerät aus einer Hausfassade regelrecht herausgesprengt.

Der Sachschaden ist enorm, die Beute gleich Null, sagt Elisabeth Nachbar von der Kärntner Krone:
“Es hat insgesamt zwei Geldkassetten gegeben. Die eine ist voll und noch immer dort. Die andere ist leer gewesen. Sie sind also mit leeren Händen davon.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien