Wieder Wasserleiche gefunden!

Aus der neuen Donau gefischt

(24.01.2024) Aus der Neuen Donau im Wiener Bezirk Donaustadt ist Mittwochmittag eine Leiche geborgen worden. Wie die Polizei Online-Berichte von krone.at bestätigte, wurde der Körper bei der Donaustadtbrücke geborgen. Es handelt sich laut Polizei um einen Mann. Eine Obduktion der Leiche wurde angeregt. Von Suizid über einen Unfall bis hin zu einem Gewaltverbrechen ist derzeit alles denkbar.

Ein Spaziergänger soll die Leiche entdeckt und die Einsatzkräfte informiert haben. Die U-Bahn-Brücke, unter der der Tote entdeckt wurde, verläuft über die Donau und die Neue Donau und verbindet die Bezirke Donaustadt und Leopoldstadt. Erst vor zehn Tagen wurden die Überreste eines Mannes aus dem Marchfeldkanal geholt. Mittlerweile ermittelt die Polizei wegen eines Tötungsdeliktes. Der Mann wurde erschlagen.

(fd/apa)

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!