Wien: 109 Stunden im Stau

Die Deutschen trifft es ärger

(15.02.2019) Die Wiener stehen jedes Jahr 109 Stunden im Stau! Das zeigt jetzt eine aktuelle weltweite Verkehrsstudie. Damit landet Wien in Europa auf dem 19. Platz. Im Vergleich zu unseren deutschen Nachbarn, geht es bei uns aber noch relativ flott voran. In Deutschland steht man im Schnitt nämlich 120 Stunden im Stau. In München sind es 140, in Berlin sogar 154.

Die kürzesten Stauzeiten aller Großstädte sind übrigens mit 105 Stunden in Miami und Singapur registriert worden.

Spannendes Detail: Man hat auch die innerstädtische Fahrzeit ausgewertet, also wie viele Minuten man ins Zentrum der jeweiligen City braucht. Hier schneidet Wien mit 5 Minuten bzw. 11 km/h hervorragend ab. Den letzten Platz in Europa belegt Dublin mit 10 Minuten.

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss

Fall Leonie: Urteil ist da!

Schuldsprüche wegen Mordes und Vergewaltigung

Kurz-Einvernahme geleakt

Teile durchgesickert

Ansage an die Royal Family

Dramatischer Trailer

Missbrauchsfall an Wiener Schule

Neue Vorwürfe, auch gegen Direktion