Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

(15.04.2024) Nach einem kurzen Geschwindigkeitsrausch in Wien-Simmering - 136 statt der erlaubten 50 km/h - ist ein 20-Jähriger seinen Probeführerschein wieder los. Wie die Polizei am Montag berichtete, war der junge Mann am Sonntag gegen 20.00 Uhr in der Sofie-Lazarsfeld-Straße in eine Geschwindigkeitsmessung geraten. Der 5er-BMW konnte dem 20-Jährigen nicht abgenommen werden, da ihm dieser angeblich nicht gehört.

(apa/mc)

Kellerbrand in Salzburg!

Mehrere Verletze

Wien: Großeinsatz der Polizei

"Schüsse" offenbar Fehlalarm

Polizist mit Messer attackiert

Kontrolle in Wien-Favoriten

50 Norovirus-Fälle in NÖ

nach Mci-Besuch

Polizeieinsatz in Innsbruck

Schüler drohen mit Amoklauf

Israel muss Rafah-Offensive stoppen

Internationaler Gerichtshof

Tod nach Blackout Challenge

Gefährlicher TikTok Trend

Mutter enthaftet

Toter Säugling in Wien