Wien hat neue Eisbärin

(06.12.2017) Wien hat eine neue Eisbärenlady. Die vier Jahre alte Nora hat zuletzt im Zoo Tallin in Estland gelebt und ist jetzt nach Wien übersiedelt.

Nora ist deutlich kleiner als ihre Spielkollegen Lynn und Ranzo. Gestern abend ist die Eisbärin in Schönbrunn eingetroffen, momentan erkundet sie noch entspannt die Innenboxen der Eisbärenwelt, aber schon bald wird sie sich auch im Außengelände zeigen.

Der zoologische Leiter des Tiergartens Harald Schwammer: "Dann können auch die Besucher sie sehen. Der nächste Schritt wird sein, dass sie auch zu den anderen Eisbären darf. Bis dahin dürfen sie sich an Gewöhnungsgittern anschauen und beschnuppern."

"Blutbad" in Gaza

Macron fordert Waffenstillstand

Raser-Autos beschlagnahmt

StVO-Novelle: ab 90km/h zu viel

Bub in Hundebox gesperrt: Haft

20 Jahre Haft für Mutter

Bregenz: Amoklauf am 4.März?

Warnung auf Mädchen-WC

Jenner-Clan wächst

4. Baby für Brandon Jenner

Naked Gun-Reboot

Liam Neeson in der Hauptrolle

Sorge um Justin&Hailey Bieber

Baldwin bittet um Gebete

Saharastaub, Regen, Föhn

Das Wetter fürs Wochenende