Wien: LKW von Zug erfasst

15 Verletzte

(04.04.2019) Im Bezirk Wien-Donaustadt ist es zu einem Zugunglück gekommen. Eine S-Bahn ist an einem unbeschränkten Bahnübergang in einen LKW gekracht und teilweise entgleist. Der Zugführer und der Lkwfahrer sind schwer verletzt worden,13 leicht verletzte Passagiere sind vor Ort versorgt worden.

Die Strecke zwischen Raasdorf und Wien Aspern Nord bleibt voraussichtlich bis 22:00 gesperrt. Es gibt Schienenersatzverkehr. REX Züge von/nach Bratislava werden über Gänserndorf umgeleitet.

(APA/Red)

Swifts kulturelle Bedeutung

Liverpool richtet Konferenz aus

Versöhnung ausgeschlossen

Britney kappt Familienbande

Forster muss Konzerte absagen

Auch Österreich betroffen?

Dua Lipa stürzt wegen Schweiß

Bühnenshow wird geändert

Ben ist zur Vernunft gekommen

Folgt jetzt die Scheidung?

Tornado in Graz

Spektakuläres Video

Süchtig nach Käse?

Frau landet in Entzugsklinik

Gebrauchtwagen wieder billiger

Inklusive E-Autos