Wien: Mädchen vermisst!

Zuletzt am Samstag gesehen!

(21.09.2022) Hast du dieses Mädchen gesehen? Es wird seit letzten Samstag in Wien vermisst. Laut Polizei wurde die 6-Jährige das letzte Mal am Praterstern gesehen.

Das Mädchen flüchtet nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine nach Wien. Die MA 11, die Behörde für Kinder- und Jugendwohlfahrt, übernimmt die Obsorge der Ukrainerin und bringt sie in einer Betreuungseinrichtung unter. Der Mutter wird zuvor die Obsorge, wegen Vernachlässigung der elterlichen Pflichten entzogen. Das Mädchen habe zuvor schon öfter versucht zu flüchten. Dies jedoch ohne Erfolg.

Die Vermisste trägt zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine rosarote Oberbekleidung, schwarze Leggins und rosafarbene Schuhe. Sie ist rund 1,20 Meter groß, hat eine zarte Statur und spricht nur russisch.

Die Wiener Polizei fahndet nach dem ukrainischen Flüchtlingskind und bittet, mit Hilfe eines Fotos, um Wahrnehmungen aus der Bevölkerung. Hinweise (auch anonym) bitte an das Stadtpolizeikommando Donaustadt, Kriminalreferat: 01/31 310-66330.

(PS)

Wien: Fiaker-Zwischenfall

Passanten und Pferde verletzt

Hausdurchsuchung: NS-Material

In FPÖ-Finanzcause

"Mundl" ist tot

Karl Merkatz ist gestorben

Dagobert Duck wird 75

Reichste Ente der Welt

Dates zunehmend alkoholfrei

Jahresauswertung von Dating-App Tinder

Tag der Menschen mit Behinderung

Rauch kündigt mehr Geld an

Ausschreitungen in Wien

Fußballfans blockieren Fahrbahn

Weitere Hilfen für Heizkosten

Höherer Heizkostenzuschuss