Wien: Mann sticht Familie nieder

Blut 611

Was war da gestern bloß in Wien los? Im Bezirk Leopoldstadt geht ein Unbekannter am Abend mit einem Messer aus heiterem Himmel auf eine dreiköpfige Familie los. Passiert ist das Ganze beim U-Bahn-Aufgang Nestroyplatz. Nach der Attacke ist der Mann geflüchtet. Alle drei Opfer wurden schwer verletzt und befinden sich in Lebensgefahr!

Wien: Mann sticht Familie nieder 2

Kurze Zeit später nimmt die Polizei am Praterstern einen Afghanen fest, der einen Tschetschenen niedergestochen haben soll. Ob es sich um denselben Mann handelt, wie am Nestroyplatz, ist unklar. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Mordalarm in Kärnten

Hochschwangere Frau getötet

Drama im Urlaub

Kind (4) von Ast erschlagen

Wieder Frauenmord in NÖ

Pensionistin erstochen

Tigerbabys: Wie süß!

im Tiergarten Schönbrunn

Dauer-Erektion: Mann im Spital

Seit mehreren Wochen!

Mega-Tierquälerei!

So leiden die Elefanten

14-Jähriger verliert drei Finger

durch Knallkörper!

Greta schadet der Umwelt?

Warum fliegen besser wäre