Wien: Mann sticht Familie nieder

(08.03.2018) Was war da gestern bloß in Wien los? Im Bezirk Leopoldstadt geht ein Unbekannter am Abend mit einem Messer aus heiterem Himmel auf eine dreiköpfige Familie los. Passiert ist das Ganze beim U-Bahn-Aufgang Nestroyplatz. Nach der Attacke ist der Mann geflüchtet. Alle drei Opfer wurden schwer verletzt und befinden sich in Lebensgefahr!

Wien: Mann sticht Familie nieder 2

Kurze Zeit später nimmt die Polizei am Praterstern einen Afghanen fest, der einen Tschetschenen niedergestochen haben soll. Ob es sich um denselben Mann handelt, wie am Nestroyplatz, ist unklar. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Fakeanruf bei Ludwig

Zusammenschnitt veröffentlicht

Hundeattacke in OÖ

18-Jährige im Spital

Zrce in Flammen!

Party-Urlauber evakuiert

Belugawal Rettungsaktion

Meeressäuger steckt in Schleuse

Linz: Granaten im Keller

Straßensperre für eine Stunde

Streich führt zu Chaos

Notbremse aus Spaß gezogen

Rottweiler beißt Mädchen

Hundehalter in Graz verurteilt

Dreirad von Auto mitgeschleift

Vierjähriger verletzt