Wien: Mann sticht Familie nieder

(08.03.2018) Was war da gestern bloß in Wien los? Im Bezirk Leopoldstadt geht ein Unbekannter am Abend mit einem Messer aus heiterem Himmel auf eine dreiköpfige Familie los. Passiert ist das Ganze beim U-Bahn-Aufgang Nestroyplatz. Nach der Attacke ist der Mann geflüchtet. Alle drei Opfer wurden schwer verletzt und befinden sich in Lebensgefahr!

Wien: Mann sticht Familie nieder 2

Kurze Zeit später nimmt die Polizei am Praterstern einen Afghanen fest, der einen Tschetschenen niedergestochen haben soll. Ob es sich um denselben Mann handelt, wie am Nestroyplatz, ist unklar. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos