Wien: Mann sticht Familie nieder

(08.03.2018) Was war da gestern bloß in Wien los? Im Bezirk Leopoldstadt geht ein Unbekannter am Abend mit einem Messer aus heiterem Himmel auf eine dreiköpfige Familie los. Passiert ist das Ganze beim U-Bahn-Aufgang Nestroyplatz. Nach der Attacke ist der Mann geflüchtet. Alle drei Opfer wurden schwer verletzt und befinden sich in Lebensgefahr!

Wien: Mann sticht Familie nieder 2

Kurze Zeit später nimmt die Polizei am Praterstern einen Afghanen fest, der einen Tschetschenen niedergestochen haben soll. Ob es sich um denselben Mann handelt, wie am Nestroyplatz, ist unklar. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt

"Dick Pics" schicken strafbar?

Ministerium prüft!

Streik bei A1 Telekom?

Mitarbeiter für mehr Lohn!

Aktivisten legen Flughafen lahm

Berlin: Wieder festgeklebt