Wien: Mann stürzt auf U1 Gleis

45-Jähriger schwer verletzt!

(25.10.2023) Vom Zug gerade noch verfehlt worden! Ein 45-Jähriger ist in Wien-Favoriten auf die U-Bahn-Geleise der Station Troststraße gestürzt. Der Mann wurde schwer verletzt geborgen, allerdings nicht von einem Zug der Linie U1 überrollt, wie vorher befürchtet worden war. Wie die Polizei am heutigen Mittwoch unter Berufung auf mehrere Zeugen sowie das ausgewertete Videomaterial berichtete, sei ein Suizidversuch auszuschließen.

Bewusstlos auf Gleisen

Das Opfer des Unfalls war gegen 21.00 Uhr aus Eigenem auf die Geleise gefallen und beim Eintreffen der Retter bewusstlos. Mittels Rettungstuch wurde der Österreicher auf den Bahnsteig gehoben, von der Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht.

(fd/apa)

Nachwuchstalent (9) stirbt!

Tödliches Superbike Training

Ufo oder Scherz?

Der Kronehit Fakecheck

Beschwerden bei Hitzewelle

Österreicher:innen leiden

Sex im Flieger

Pärchen verhaftet

EM: Serbien droht mit Ausstieg

Hassparolen bei Match!

Vater (34) dreht durch

Kinder und Frau angegriffen

Lionel Richie hat Geburtstag

"Hello"-Star wird 75

BGLD: Bub (7) reanimiert!

Unfall im Freibad!