Wien: Mann vor U-Bahn gestoßen

Festnahme!

Dramatische Szenen haben sich in Wien bei der Station Westbahnhof abgespielt! Ein Mann ist auf die Gleise der U-Bahn-Linie U3 gestoßen und dabei von einem Zug erfasst worden. Trotz Notbremsung hat ein Zusammenstoß nicht verhindert werden können.

Der 35-Jährige soll dabei mehrere Knochenbrüche erlitten haben und anschließend sofort ins Spital gebracht worden sein. Der 20-jährige mutmaßliche Täter ist jetzt festgenommen worden. In welcher Beziehung die beiden zueinander stehen, ist noch nicht bekannt.

Die Polizei ermittelt und überprüft jetzt die Überwachungskameras. Die Wiener Linien haben die Passanten gebeten, in Notfällen bitte sofort die Sicherheitseinrichtungen, Zugnotstopp sowie Notsprecheinrichtung zu verwenden.

Eltern lassen Kind zurück

Unfassbar

Mordalarm in Wien!

Mann erschlägt Ehefrau

Schoko im Tresor

Mann sperrt Süßes weg

Video: Böhmermann vs FPÖ

Kickl in brauner Uniform

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match