Wien: Na Pfui Gack!

WCs unter den grausigsten!

(06.11.2023) Man kann es schon riechen, in der U-Bahn oder im Volksgarten. Wiens öffentliche Toiletten sind laut einer auf Google-Rezensionen basierenden Auswertung des britischen Sanitärhändlers "Showers to you" europaweit unter den schmutzigsten. So belegen die öffentlichen WCs in der österreichischen Hauptstadt den sechsten Platz im Dreck-Ranking. Platz eins in der unrühmlichen Liste belegt die lettische Hauptstadt Riga. Dahinter finden sich Metropolen wie Madrid, Valletta, Stockholm und Warschau. Hier noch ein Wiener Klassiker.

Für die Auswertung, deren Ergebnisse unmittelbar vor dem Welttoilettentag am 19. November veröffentlicht wurden, analysierten Experten des Unternehmens den Inhalt von mehr als 8.000 Rezensionen zu rund 1.000 öffentlichen Toiletten in Europa auf die Häufigkeit von entsprechenden Schlüsselwörtern. Anschließend sei für jede Stadt die durchschnittliche Toilettenbewertung, der Gesamt-Sauberkeitswert, ein normalisierter Wert bezüglich der Schmutzigkeit und der Prozentsatz an Negativ-Bewertungen berechnet worden, die entsprechende Adjektive enthielten.

"Dirty-Score"

Wien liege mit einem normalisierten "Dirty-Score" von 6,45 von zehn deutlich unter dem angestrebten Niveau, hieß es in einer Aussendung des britischen Händlers. Über zehn Prozent der Bewertungen enthielten laut "Showers to you" Begriffe, die gleichbedeutend mit "schmutzig" seien. Dieser Wert liege selbst in Städten mit den schlechtesten öffentlichen Toiletten über dem Durchschnitt, hieß es. Insgesamt erzielten die Toiletten in Wien einen Durchschnittswert von 3,71 (von fünf) bei den Bewertungen sowie einen Gesamt-Sauberkeitswert von 5,49.

Riga auf Platz 1

Die lettische Hauptstadt Riga mit einem Gesamt-Sauberkeitswert von 3,44 auf der zehn Punkte umfassenden Skala, einem normalisierten Dirty-Score von 9,85 und einer durchschnittlichen Bewertung von 3,36 eroberte den ersten Platz des Negativrankings. Fast jede fünfte Bewertung öffentlicher Toiletten in Riga enthalte entsprechende Schlüsselwörter (18,75 Prozent). Das seien 7,43 Prozentpunkte mehr als bei Stockholm, Schweden, wo jede neunte Rezension solche Begriffe enthalten habe. Die saubersten Toiletten hätten Rezensenten laut Auswertung dagegen in der rumänischen Hauptstadt Bukarest mit einem Gesamt-Sauberkeitswert von 8,7 (von zehn) vorgefunden.

Nur im Notfall auf öffentliches WC

In der Presseaussendung des Händlers wurde auch auf eine kürzlich in Großbritannien durchgeführte Umfrage des Sanitärunternehmens "Citron Hygiene" verwiesen. Dieser zufolge würden mehr als drei Viertel aller Befragten nur im äußersten Notfall eine öffentliche Toilette aufsuchen.

(fd/apa)

Mutter tötet ihre Kinder (5,10)

Leichen in Koffern versteckt

Österreich's next Generation

Sittsam, fleißig, brav

Mama sticht auf Tochter (4) ein

Wahnsinnstat in Deutschland

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik

Horrorflug ab London: 1 Toter

Auch dutzende Verletzte