Wien weitet 3G regel aus

Coronatest für Kinder ab 6

(30.06.2021) Wien wird die ab morgen geltende Öffnungsverordnung des Bundes mittels regionaler Maßnahmen verschärfen. Das hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) heute angekündigt. So brauchen künftig auch Kinder ab sechs Jahren einen Corona-Nachweis an Orten, wo die 3G-Regel gilt - also etwa in der Gastronomie. Dies werde meist bedeuten, dass ein Test verlangt wird, da Kinder üblicherweise weder genesen noch geimpft sind, wie Ludwig betonte.

Zudem sind die sogenannten Wohnzimmertests - also Antigentests, die alleine oder in Lokalen durchgeführt werden - nicht mehr als Zutrittsberechtigung erlaubt. Schnelltests, die in den Teststraßen oder in Apotheken absolviert werden, können jedoch weiterhin verwendet werden.

(fd/apa)

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?

Ungarn lässt Schweden gewähren

Was bedeutet der Nato Beitritt?

Erfolgreichste ballsaison

Besucher- und Umsatzrekord

Jugendkriminalität wird brutal

Polizei bildet Arbeitsgruppe

Mutter (33) stirbt in Flammen

Wohnhausbrand in Salzburg

Klimademo auf A23

Zorn im Frühverkehr

Cholera im Paradies

Ausbruch auf Kreuzfahrt