Wien: Wohnungspreise steigen

Teils starke Erhöhungen

(27.10.2021) Wohnen, vor allem in der Hauptstadt Wien, wird immer teurer!

Die Nachfrage nach Wohnungen in Wien ist ungebremst hoch, das bestehende Angebot ist aber nach wie vor gering. Das führt dazu, dass die Preise immer weiter steigen!

Während sich bei Mietwohnungen die Erhöhungen noch innerhalb der Inflation bewegen, werden vor allem Eigentums- und Vorsorgewohnungen immer teurer!

Wie die EHL-Wohnen Geschäftsführerin Katharina Schunker heute erklärt, sind die Kaufpreise zwischen 5 und 7,5 Prozent gestiegen! Da die Zahl der fertiggestellten Wohnungen nicht stark steigen wird und es vor allem einen Mangel an Baugründen gibt, wird sich diese Entwicklung auch weiter fortsetzen.

(FJ)

Omikron: Infizierter im Zug

Positiver fährt von DE nach Tirol

Impfpflicht: Experten-Gipfel

FPÖ fordert VfGH Eilverfahren

Kinderporno: Pfarrer beurlaubt

Staatsanwaltschaft ermittelt

Adeliger oder Betrüger?

Festnahme: Geschädigte gesucht

Kündigen 150 Lehrer?

VBG: Protest gegen Impfpflicht

Testpflicht in Kindergärten?

"Schleckertests für alle"

Hühner-Nugget-Test: Traurig

Nur 2 von 12 aus Österreich

Impfung bewahrt vor Spital

Ages-Daten: zu 95% geschützt