Wiener City autofrei?

Finales Gespräch folgt

(14.06.2020) Die Wiener City wird zur autofreien Zone. Das hat die „Krone“ aus Insiderkreisen erfahren. Die Grüne Stadträtin Birgit Hebein und SPÖ- Bürgermeister Michael Ludwig konnten sich bislang nicht darauf einigen und werden es auch weiterhin nicht. Mit ÖVP-Bezirksvorsteher Markus Figl soll sie aber kurz vor der Einigung stehen.

Für das Fahrverbot in der Innenstadt wird es Ausnahmen geben. Anrainer und Zulieferer dürfen weiterhin einfahren, sowie der öffentliche Verkehr, Polizei, Rettung und andere Einsatzorganisationen.

Einen autofreien Ring wird es allerdings nicht geben, das Fahrverbot gilt nur innerhalb dieser Zone. Kommende Woche soll ein finales Gespräch stattfinden.

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür