Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

(16.09.2021) Im Wiener Bezirk Mariahilf ist es heute zu einem heftigen Brand in einem Dachstuhl gekommen. Deshalb kommt es auch im Umkreis zu einem gewaltigen Stau. Am Nachmittag ist ein Feuer in einer Wohnung in der Kurzgasse ausgebrochen.

Alarmstufe 2

„Es wurde Alarmstufe 2 ausgerufen“, teilt ein Sprecher mit. Sofort kommt es zu einem Großaufgebot der Einsatzkräfte. Die Löscharbeiten haben zur Folge das nach wie vor einige Straßen gesperrt sind. Die Wiener Polizei ratet deshalb den Bereich zu umfahren bzw. großräumig auszuweichen.

„Es findet sowohl von außen als auch von innen ein Löschangriff u.a. per Drehleitern statt. Das Gebäude wie auch das Nebengebäude werden kontrolliert und Personen ins Freie gebracht“, so der Sprecher der Feuerwehr.

(makl)

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"

Lotto Jackpot mit 2,8 Millionen

Heute gibt's die nächste Chance!

Mordalarm in Wien!

Leiche in Müllsack gefunden

Inflation Österreich 4,1 %

Inflation EU 2,4 %

NÖ: Häftling auf der Flucht!

23-Jährige aus JA Korneuburg