Wiener Feuerwehr rettet Katze

(14.09.2017) Eine Katzen-Story aus Wien geht heute durchs Web! Im Bezirk Simmering haben Feuerwehrleute bei einem aufwendigen Einsatz Katze Zula gerettet. Sie war in den Spalt zwischen einer Garage und einem Geräteschuppen geraten.

Zuerst wollen die Feuerwehrleute sie mit einem Teleskopstiel befreien. Das gelingt nicht, weil Zula so sehr eingeklemmt ist. Schließlich stemmen die Feuerwehrleute ein Loch in die Mauer. So kann Zula geborgen und dann zum Tierarzt gebracht werden.

Daumen hoch für die Wiener Feuerwehr!

AUA-KV wieder abgelehnt!

Weitere Flugausfälle?

106 Millionen Euro!

Deine Chance lebt!

Öl-Preis sinkt trotz Nahost-Krise

Tanken bleibt teuer! Warum?

Chemie-Experiment geht schief

NÖ: Klasse evakuiert!

Samsung überholt Apple

Kampf der Smartphonehersteller

Abzocke: 200.000 € futsch

Betrug mit Kryptowährung

K-Pop-Star ist tot

Park Bo Ram mit Überdosis?

WKStA vs. Benko persönlich

Lage von Signa verschleiert?